Schmuck

Baumperlen

wachsen an vielen heimischen Bäumen, und entstehen, wenn sich ein Baum nach einer Verletzung an der Rindenhaut selbst heilt, oder aber einen Fremdkörper „abkapselt“. Ist so eine Perle zwischen 5 und 50 Jahren gewachsen und der Heilungsprozess abgeschlossen, löst sie sich von selbst von ihrem Baum. Sensible Menschen spüren sofort die Energie, die von diesen Baumperlen ausgeht! Jede Perle ist einzigartig so wie du!

Äste

Am Waldweg gefunden, aufgehoben und im Atelier zum was Neuem geformt. Der erste Zirbenastring ist in Teamwork in Elbigenalp entstanden.